Mantren singen oder hören ist eine Form der Energiearbeit und fördert in höchstem Maße

das Wohlbefinden und die Verbindung zu Mutter Erde und dem göttlichen Selbst.

 

Es geht dabei nicht um ein klassisches Konzert, sondern um eine gemeinsame Praxis, bei der jeder eingeladen ist selber aktiv mitzumachen, oder einfach nur zuhören. 

Jeder findet seinen Raum, sich dem Moment hinzugeben.

 

Intensiviert wird die Wirkung noch, wenn wir zu den Klängen Yoga praktizieren.

 

So sind die Mantra Abende meist in Kombination mit einer vorher stattfindenden Mantra-Yogastunde.

 

Ein weitere tief gehende Erfahrung kannst du bei einer Klangreise erleben. Während der Tiefenentspannung wirst Du mit Klangschalen, 

Motherdrum und einigen anderen sphärischen Instrumenten in eine andere Schwingung geführt.

 

Lass Dich von den Klängen in eine andere Dimension tragen.

Fühle die heilsame Wirkung der Frequenzen.

© 2021 Monti Ruju