top of page

Yoga Retreat in Spanien, Huesca Montsec de l'Estall, in den Bergen, in wundervoller Natur, zwischen Andorra und Saragossa, in einem verlassenen und verfallenen Dorf, das von der Asociación DharmaHari Fet wieder zum Leben erweckt wird.

 

03.06.2023 – 10.06.2023

Komme in Deine eigene Kraft

 

Wir laden all die Menschen zu diesem Retreat mit Alexandra (Partap Devi Kaur) und Mirko Mitschele, sowie Nikita Atmananda Das ein, die die Verbindung zu ihrem höheren Selbst wieder spüren wollen, um ihre Urkraft und die Quelle unendlicher göttlicher Energie zu erfahren und ihre eigenen Grenzen zu überschreiten.

 

 

Wer sind wir wirklich?

 

Was ist die Quelle unserer Kraft?

 

Wie können wir uns an diese Kraft im Alltag erinnern?

 

Ein Retreat an einem magischen Platz, in dem wir in die Tiefen der Kundalini und Hatha Yoga Praxis in Verbindung mit Elementen aus „Eine Kurs in Wundern“ eintauchen.

 

Neben Praktiken um das Nervensystem aufzubauen, Antistress Meditationen und Teachings gibt es die Möglichkeit die wundervolle Gegend zu erkunden, im 1 Std. Fußmarsch entfernten See zu baden, ein veganes Menü mit Nikita zuzubereiten und an den Aktivitäten in Fet teilzunehmen.

 

Musik ist ein elementarer Bestandteil dieser energetischen Woche, wir singen Mantras und Du kannst Dich bei den magischen Klängen des Gongs tiefen entspannen.

 

 

Geleitet wird das Retreat von:

 

Partap Devi Kaur: U.a. Kundalini Yoga Lehrerin, Gong Meisterin, Universal Rays Heilerin und Musikerin.

 

Mirko Mitschele: U.a. Lebensvereinfacher, Musiker, spiritueller Lehrer.

 

Nikita Atmananda Das: U.a. Vinyasa und Hatha Yoga Lehrer und Therapeut. Gründer und Platzhalter der Asociación DharmaHari Fet.

 

 

Beitrag 540,- (Bei Anmeldung bis 31.01.2023 432,-)

 

Der Preis halbiert sich, wenn Du als Helfer zum Retreat kommst. Du findest trotzdem die Zeit, an allen Angeboten teilzunehmen (die Plätze hierfür sind begrenzt).

 

Der erste und der letzte Tag sind An- und Abreisetage. Am 3. Tag machen wir um 5 Uhr Saddhana, den restlichen Tag hast Du Zeit z.B. eine längere Wanderung an einen der magischen Orte, in der Umgebung zu machen (z.B. Finestras).

 

Für die Übernachtung brauchst Du möglichst ein Zelt oder ein Wohnmobil oder Du schläfst in unserem Gemeinschaftsschlafraum. Wir holen alle Teilnehmer am nächstgelegenen Ort ab, um sie zum Yoga Dorf zu bringen, bzw. zu begleiten.

Für diejenigen, die hierherfliegen wollen, gibt es die Möglichkeit von den Flughäfen: Barcelona, Huesca oder Saragossa, mit dem Bus nach Monzon zu fahren. Von dort können wir Euch auch abholen.

 

Kinder können mitgebracht und während den Programmen versorgt werden. (Bitte gebt uns 2 Monate im voraus Bescheid, damit wir Betreuer*innen organisieren können)

 

3 vegane, nährstoffreiche Mahlzeiten am Tag sind inklusive.

 

Die Magie des Ortes führt Dich sofort in andere Bewusstseinszustände und die strahlungsarme Umgebung hilft bei der Reinigung der Zellen und dem Loslassen des Alltagsstresses.

bottom of page